HOME

Naturmedizin Chinesische Medizin

Was ist Traditionelle Chinesische Medizin ?


Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine ganzheitliche Therapie und blickt auf einen Erfahrungsschatz von über 4.000 Jahren zurück.
Es ist die Naturheilkunde der Chinesen, ein ganzheitliches Therapie-konzept. Keine Betrachtungsweise, die sich nur auf ein erkranktes Organ beschränkt. Der gesamte Körper, einschließlich der Psyche, wird in die Behandlung mit einbezogen. Die TCM kennt keine apparative Medizin und keine Chemie.

Unter dem Dach des Oberbegriffes TCM gibt es mehrere tragfähige Therapiesäulen, die untereinander kombinierbar sind und sich auch gut als Ergänzung zur Schulmedizin eignen, z.B. Akupunktur mit ihren angrenzenden Gebieten, Ernährungstherapie, Phytotherapie/Kräutertherapie, Tuina und Qi Gong.

Die TCM ist auch außerhalb Asiens längst angekommen. Auch in Deutschland wird sie ausreichend praktiziert, z. B. in Suchtkliniken, in Schmerzambulanzen und in speziellen Schwerpunktpraxen.
Auch beim Thema Gesundheitsvorsorge und Altersbeschwerden spielt die TCM eine bedeutsame Rolle. Sie wird an einigen deutschen Universitäten bereits gelehrt, z. B. in München.

© Dr. med. F. Kubenk 2013 - Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Alle Inhalte auf der Homepage, Texte und Bildmaterial, sind geschützt und dürfen nur mit der ausdrücklichen Genehmigung von Dr. med. F. Kubenk verwendet werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind deren Betreiber verantwortlich
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Akupressur Akupunktur Phytotherapie/Kräuterheilkunde Diätetik/Ernährungstherapie Aromatherapie Naturmedizin Naturheilmittel Gua Sha Schröpftherapie Moxibustion Praxis Groß-Umstadt Frankfurt/M Hessen Naturheilkunde Wurzel- und Heilpflanzen-Arzneimittel